Mai: DFB-Finale Berlin, Marathon Mannheim, Diverse Mai-Kundgebungen

Mai: DFB-Finale Berlin, Marathon Mannheim, Diverse Mai-Kundgebungen

Mai: DFB-Finale Berlin, Marathon Mannheim, Diverse Mai-Kundgebungen

Am 1. Mai wurde unser System Commander überall in Deutschland intensiv eingesetzt.

Beispiel Worms: Bei einer Kundgebung des 1. Mai sind 22 Rettungsdienst-Fahrzeuge von DRK und ASB im Einsatz, über 60 Retter aus den SEGen. Die Gesamteinsatzleitung Gesundheit ist im Container des ASB Landesverbandes Rheinland-Pfalz (die Technik-Komponenten für das effektive Arbeiten mit dem Commander wurde dankenswerter Weise von Fa. HumanElektronik aus Worm gesponsert). Einsatzleiter heute waren Stefan Schaaf vom ASB Landesverband RP und ein entsprechender Kollege vom DRK. Der Einsatzleitcontainer ist die medizinische Einsatzleitung der Taskforce Katastrophenschutz Rheinland-Pfalz Süd.

 

Samstag 9.Mai: Commander im Einsatz beim grossen Marathon in Mannheim mit fast 20.000 Teilnehmern.

Die "Einsatzleitung Marathon" befindet sich im Einsatz-Container des ASB Landesverbandes Rheinland-Pfalz (300m von Start-Ziel entfernt). Gearbeitet wird an 2 Dispo-Arbeitsplätzen mit je 4-Fach-Bildschirmen, einem Dispo-Annahme-Platz mit 4 Bildschirmen, einen Einsatzleiter-Touchbildschirm und 4 Arbeitsplätze im Besprechungsbereich. Desweiteren haben wir unser Video-Einsatz-KIT am Start-Ziel-Bereich aufgebaut und über die Funkstrecke zur Einsatzleitung verbunden. Durch das mobile Einsatzstativ haben wir keine 5 Minuten gebraucht, das System fertig zum Einsatz zu bringen.

Interessante Vorkommnisse, welche die ganze Einsatzleitung beschäftigen, z.B.: Angehöriger kommt und meldet dass Herr M. seit über 30 Minuten überfällig ist und man sich grosse Sorgen macht. Sofort wird im Online-Tracking-System des Veranstalters geschaut, welches nur besätigt, dass er nach der Hälfte noch auf der Strecke war, bei nächster Messung aber nicht mehr getrackt wurde. Dann liefen die Telefon/Funkgeräte heiss, ob er Patient eines Transportes in eine der Kliniken war - war aber nicht so. Also weiter über die Polizei und Streckenposten im entsprechenden Abschnitt - und schliesslich wurde er gefunden, Abbruch wegen Erschöpfung. Eine Stresssituation, bei dem das Werkzeug Commander hervorragend unterstützt. Inzwischen sind die ganzen Rollstuhl-Fahrer (bzw. Roll-Rennwägen ist sicherlich der bessere Begriff) und die Läufer des Halbmarathons sind inzwischen alle im Ziel (naja, der Besenwagen auf der Lagekarte ist noch unterwegs). Die Profis sind noch mit Vollgas unterwegs, in Kürze werden die weltbesten erwartet - gerade eingetroffen, der Sieger kommt aus Kenia. Der Besenwagen sammelt um 0.30 Uhr dann die restlichen ein, das sind eigentlich die Stars, denn sind dann deutlich über 4 Stunden unterwegs.

Wenn auch Sie einen Marathon haben, das Commander-Team steht fachlich jederzeit gerne zur Verfügung, ab und an kommen wir auch gerne mit dazu, jeder Großeinsatz bringt den Commander weiter voran. Dank auch an den ASB LV Baden-Württemberg RV Mannheim und den ASB LV Rheinland-Pfalz.

 

30. Mai: DFB-Finale Dortmund gegen Wolfsburg im Olympiastadion in Berlin :

Der Commander und wir sind live dabei mit dem ASB Berlin.

Anpfiff um 20 Uhr. Die Stimmung ist super, ein unglaublicher Lärm und schon das erste Tor für Dortmund schon gefallen. Commander an zig stellen im Einsatz. Irre wieviele sich so betrinken, dass sie bereits vor dem Spiel weggetreten sind. Aber sind auch viele Familien da mit Kindern. Lage ruhig, Polizei hat alles unter Kontrolle.

Was für ein Finale. Nach dem schnellen Treffer von Dortmund, konnten sich die Niedersachsen 3 mal freuen - und wie die feiern können, aber das sieht man auch auf den Bildern. 

Bis zur 40. Minute gab es über 40 Behandlungen, der ASB Berlin hat die Lage im Griff. Die Sanitäter des VFL Wolfsburg sind völlig gut gelaunt. Jetzt geht es in die zweite Halbzeit. Wir sind alle auf die Antwort vom BVB Dortmund gespannt, ob er sich so kamplos den Wolfsburgern ergibt.

Der Commander hat prima funktioniert, auch an allen 8 Stationen im Stadion wurden alle Versorgungen über das System erfasst und weiterverarbeitet, ingesamt knapp unter 100 Versorgungen im Stadion-Bereich.

Friday, May 1, 2015