Ruatti Systems Team

Ruatti Systems Team

Erfolg braucht ein starkes Team

Ruatti Systems ist kontinuierlich darum bemüht, die Software-Systeme zu optimieren und Prozessabläufe vorausschauend weiter zu entwickeln, um den sich permanent ändernden Anforderungen gerecht zu werden. Das realisieren wir mit unserem hoch motiviertem Team, welches aus Informatikern, Technikern und Trainern besteht.

Unsere Leistungsstärke resultiert aus den detaillierten Kenntnissen über den Ablauf von Einsätzen jeglicher Art. So sind unsere Mitarbeiter überwiegend in den Hilfsorganisationen aktiv und haben zum einen jahrelange Erfahrung in den Bereichen Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Sicherheit bei Großveranstaltungen. Zum anderen ist die Realisierung von Großprojekten und Standardprodukten unsere Stärke.

 

Neuer Geschäftsführer Björn Vetter bei Ruatti Systems - Miteigentümer Klaus Lino Ruatti künftig Produktmanager und Entwicklungsleiter

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Damen und Herren,

mittlerweile zählen hunderte Kunden aus den Hilfsorganisationen, weiteren Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben und der Industrie im In- und Ausland auf Ruatti.Commander und Co. Die Anforderungen an Produktentwicklung und Support sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, mit jedem neuen Softwareupdate fließen die vielfältigen Feedbackmeldungen unserer Kunden ein, das neueste für Januar steht bereit. Die Kapazitätsgrenzen waren erreicht und die Firma Ruatti Systems GmbH wird sich nun neu aufstellen, um auch in Zukunft in bewährter Manier auf die Kundenwünsche eingehen zu können und gleichzeitig weiterhin ein gesundes Wachstum zu ermöglichen.

 

Aus diesem Grund freut es uns außerordentlich, dass wir mit Herrn Björn Vetter, aktuell noch Referatsleiter beim DRK-Landesverband Baden-Württemberg, einen erfahrenen Katastrophenschützer und Manager zum 1. Februar 2017 als Geschäftsführer für die Ruatti Systems GmbH gewinnen konnten. Er blickt auf langjährige Erfahrungen, sowohl im ehren- also auch im hauptamtlichen Bereich in verschiedenen Verbandsstufen des DRK zurück und konnte bereits in der Vergangenheit wertvolle Impulse aus der praktischen Arbeit mit unseren Systemen zur Weiterentwicklung liefern. Neben der Führung der Geschäfte der Gesellschaft wird er sich für den Vertrieb und somit auch für den direkten Kundenkontakt verantwortlich zeichnen.

Namensgeber und Miteigentümer des Unternehmens, Klaus Lino Ruatti, wird dadurch entlastet und kann sich zukünftig als Produktmanager wieder in erster Linie seiner eigentlichen Passion widmen: Für unsere Kunden geniale Lösungen für komplexe Problemstellungen zu entwickeln und den Forschungsbereich weiter ausbauen. Des Weiteren leitet er die Entwicklung und ist für den Service verantwortlich. Darüber hinaus werden wir im kommenden Jahr den Firmensitz von Uhingen in die Firmenzentrale unserer Muttergesellschaft FRG nach Pleidelsheim verlegen.

Wir bedanken uns bei allen Kunden für die bisherige vertrauensvolle Zusammenarbeit und blicken auf eine erfolgreiche, gemeinsame Zukunft. 

 

Klaus Lino Ruatti

Björn Vetter